e-Zirkel "Public_Art"


Sie interessieren sich für Kunst im öffentlichen Raum? Das tun wir ebenfalls! Public_Art ist ein e-Zirkel. Kein gewöhnlicher Newsletter. Public Art ist ein Experiment!

Über Public_Art können Sie andere Kunstinteressierte (natürlich auch Kunstlaien, wie wir es sind) kennenlernen und mit ihnen diskutieren. Sie können:

Sie sehen schon: dieser e-Zirkel lebt vom Mitmachen, von den Beiträgen aller Mitglieder! Hier kommt mal ein Urlaubsfoto mit Kunstwerken von den Kanaren, dort mal eins aus einer laufenden Ausstellung; auf diesem Foto hat mal der Schnee eine Skulptur verzaubert, auf jenem Foto können Sie vielleicht sogar miterleben, wie es zugeht, wenn eine neue Skulptur aufgestellt wird. Eine Ausstellung verpasst? In Zukunft haben Sie gute Chancen, dass ein anderes Mitglied des e-Zirkels rechtzeitig über die Ausstellung informiert. Wer weiß, vielleicht verabreden sich in Zukunft ja sogar Mitglieder über diesen e-Zirkel zum gemeinsamen Besuch einer Ausstellung...? Doch keine Sorge: alles kann, nichts muss: Es wird von niemandem erwartet, für den e-Zirkel (gar neben der regulären Arbeit) regelmäßig Beiträge zu schreiben. Aber vielleicht regt Sie ja irgendwann einmal ein Beitrag an, einfach mal mitzudiskutieren?

Ob wohl Interesse an einem solchen e-Zirkel besteht? Wir haben uns gesagt: wenn wir es nicht ausprobieren, werden wir es nie erfahren! Wir bieten von unserer Seite her insbesondere an, Sie - in unregelmäßigen Abständen - darüber zu informieren, was es auf zuzuku, Neue Kunstspaziergänge, Skulptour Berlin und Welt der Form jeweils Neues gibt.

Sicherlich mögen auch Sie ungern jemandem Nachrichten schreiben oder gar von Ihren Erlebnissen berichten, den Sie gar nicht kennen? Oder von dem Sie nie eine Reaktion erhalten? Wir laden Sie daher herzlich ein, (wenn Sie mögen) zu Beginn im e-Zirkel kurz zu schreiben, was Sie an der Kunst im öffentlichen Raum interessiert oder: wie Sie zur Kunst im öffentlichen Raum kamen oder einfach: warum Sie gern teilnehmen möchten! Dann können die anderen Zirkelianer sich eher eine Vorstellung von Ihnen machen und man lernt sich schneller kennen. Sie wissen ja: Jede Jeck es anders. [Rheinisches Grundgesetz, Artikel 12] Und genau das macht den Reiz von Public_Art aus. Zur Zeit sind wir 14 Leute - von Groningen bis Graz, von Bonn bis Berlin.

Interesse, mal reinzuschnuppern? Wenden Sie sich einfach an einen der Moderatoren:

Wir freuen uns, Sie schon bald im e-Zirkel Public_Art begrüßen zu können!






Thomas Emden-Weinert created: 2009/02/9, last changed: 2010/01/24