Weiterführende Hinweise

Referenzen

[Mahlow 1981] Dietrich Mahlow: 100 Jahre Metallplastik: Bronzeguß - Construction - Materialsprache - Wahrnehmung. Band 1 (Text). Metallgesellschaft AG, Frankfurt am Main, 1981
[Read 1964] Herbert Read: A concise history of modern sculpture. Thames & Hudson Ltd, London, 1964

Literaturempfehlung

[Thi 2008] Carmela Thiele: Skulptur - ein Schnellkurs. DuMont Buchverlag, Köln, 19951, 20082, Taschenbuch, 19 x 11.5 cm, 179 S. [Buchbesprechung] [Mit sicherer Hand schlägt Thiele einen großen Bogen von den steinzeitlichen Venusstatuetten bis hin zu modernen Mahnmalen, Kunst im öffentlichen Raum und Assemblagen und macht dabei deutlich, wie eng verwoben Skulptur mit Kultur, Geschichte und Gesellschaft ist. Thiele spricht im Vorwort von der Wahrhaftigkeit der Skulptur - wo die Malerei dem "schönen Schein" huldige [Giorgio Vasari, 1511 - 1574]. Ganz sicher hebt sie dabei nicht nur auf die Aspekte Körperlichkeit, Materialität und Raumwirkung ab. Thiele zeichnet Entwicklungslinien nach, ihr Augenmerk gilt dabei den Umbrüchen und Zusammenhängen. Bestechend in Auswahl und Prägnanz.] Titelbild
[Sch 2000] Manfred Schneckenburger: Skulpturen und Objekte. In: Kunst des 20. Jahrhunderts. Hrsg. Ingo F. Walther, Benedikt Taschen Verlag, Köln, 2000, S. 407-575 (im Band 2). [Von Auguste Rodin bis Ilya Kabakov in 12 Kapiteln, die Entwicklungen thematisch zusammenfassen und so Zusammenhänge sichtbar machen. Reich bebildert, zumeist in Farbe. Mit Künstlerlexikon] Titelbild
[Mar 2006] Daniel Marzona: Minimal Art. Hrsg. Uta Grosenick, Taschen Verlag, Köln, 2006 Titelbild
[Kla 2004] Michael Klant: Kunst in Bewegung. Aktion Kinetik Neue Medien. Filmbeiträge zur Kunst der Gegenwart. Grundkurs Kunst 4, Schroedel, Braunschweig, 2004 [Besprechung auf lehrer online] Klant: Grundkurs Kunst 4
[Lai 2007] Michael Lailach: Land Art. Hrsg. Uta Grosenick, Taschen Verlag, Köln, 2007 [Buchbesprechung] Titelbild
[Collins 2008] Judith Collins: Skulptur Heute. Phaidon, Berlin, 1. Auflage, Oktober 2008. Gebunden, 483 Seiten, 29,6 x 26 x 5,2 cm. [Buchbesprechung von Eberhard Hauff] (Die englische Originalausgabe gibt es übrigens schon für 45,- Euro.)
[L+S] Die KUNSTZEITUNG berichtet kritisch über Ausstellungen und Veranstaltungen, stellt Künstler und Kunstvermittler vor und zwar so, dass auch Einsteiger in Sachen Kunst verstehen, was gemeint ist. Das Kerngebiet, die zeitgenössische bildende Kunst, wird erweitert durch Artikel über verwandte kreative Disziplinen etwa Architektur, Design, Mode oder Kochen. (Hrsg.: Lindinger + Schmid, Regensburg)


Weblinks

Das Projekt zuzuku von Eberhard Hauff verzeichnet Hunderte von Orten mit Kunst im öffentlichen Raum in ganz Europa. Eine Fundgrube!
Schon über 300 kunstvoll gestaltete Kreisverkehre in Deutschland und Europa hat Thomas Kappel im Projekt Kunst im Kreisverkehr zusammengetragen. Da gibt es viel zu entdecken. Einfach mitmachen!
Das PublicArtWiki dokumentiert Kunst im öffentlichen Raum. Wertvoll wird diese Sammlung insbesondere durch solche Werke, die - obschon in diesen Räumen öffentlich wirksam - nicht der Panoramafreiheit unterliegen wie beispielsweise Arbeiten, die in Hotelhallen, Ladenpassagen oder in Foyers privater Unternehmen realisiert wurden, oder auch temporäre künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum.
KUNST @ SH. Eine faszinierende Dokumentation in Wort und Bild zur Kunst im öffentlichen Raum in Schleswig-Holstein. Über 700 Kunstwerke (!) hat Jan Petersen nun bereits besucht, fotografiert und beschrieben. KUNST @ SH bringt - oft wenig beachtete - Kunst ans Licht. KUNST @ SH bringt dem interessierten Leser, ob aus Schleswig-Holstein oder anderswo, die überwältigende Vielfalt der Kunst näher.
NRWskulptur - Kunst im öffentlichen Raum in Nordrhein-Westfalen
"Skulpturen" auf kunstgebiet.ruhr
Sculpture. Großartige Fotosammlung von Nigel Homer auf flickr, insbesondere zum Yorkshire Sculpture Park
Kineticus - Plattform für kinetische Kunst (Bernward Frank)
Carlo H. Séquin: Art, Geometry, and Abstract Sculpture

Ricardo Zalaya, Javier Barrallo: Classification of Mathematical Sculpture. 2004
Christian Lavigne: Digitale Bildhauerei; (International Sculpture Center Web Special). Originaltitel: "La sculpture numerique", zuerst veröffentlicht in der französischen Zeitschrift "Computer Arts", September 1998
Land-Art und Natur-Installationen: Jörg Riedel's Kunst hat nur eine recht begrenzte Haltbarkeitsdauer: seine Werke legt, steckt und plaziert er in der freien Natur - mit den Materialien, die er dort vorfindet. Eine Symbiose von Kunst und Natur.
Ein Zusammenschluss deutscher Museen, Plastiksammlungen und Ausstellungsinstitutionen, deren Arbeitsschwerpunkt Bildhauerei und Skulptur ist
Los! Eine Community mit regionalen Meetings, gemeinsamen Atelierbesuchen und Kunstreisen in Skulpturenparks und -museen europaweit. Künstlerportfolios und ein Newsletter mit Skulpturen-Nachrichten aus ganz Europa.
International Directory of Sculpture Parks des Bildhauers Benbow Bullock
International Sculpture Center mit dem Sculpture Magazine
mit Ausstellungshinweisen und dem Artfacts Artist Ranking
ArtLex on Sculpture
Abstract Public Sculptures @ waymarking.com

Dr. Emden-Weinert created: 2008/04/01, last changed: 2016/06/04