Skulpturenweg Oberwesel

Georg Ahrens (*1947 Koblenz, lebt und arbeitet
in Köln und Weibern/Eifel): Liegende (1993)

100 x 85 x 300 cm. So einfach und klar die Form, so gefühlsstark der Ausdruck. Zahlreiche internationalen Bildhauersymposien führten Ahrens u.a. nach Japan, Kanada, Namibia und China. Ahrens hat seit 1994 eine Gastprofessur an der Kunstakademie Tianjin / China inne. 1999 ehrte ihn die Arbeitsgemeinschaft Bildender Künstler am Mittelrhein, Koblenz, mit dem Hanns-Sprung-Preis. Standort: Rheinhöhe

[Foto: © 4/2014 TEW. Alle Rechte vorbehalten]