SkulpTour Köln

Claes Oldenburg (*1929 Stockholm) / Coosje van Bruggen (*1942 Groningen †2009 Los Angeles): Dropped Cone (2001)

Rostfreier Stahl, faserverstärktes Plastik, Balsaholz, Polyester-Gelfarbe. 12.10m hoch, 5.80m Durchmesser. Auftrag der Neumarkt Galerie. Nach Auskunft der Künstler war die Versuchung, auf einem Hausdach einen "cone" zu installieren, unwiderstehlich insofern, als die Buchstaben "cone" in "cologne" enthalten sind, die Eistüte an die Spitzen des Kölner Doms erinnert und - last but not least - auf den überfüllten Straßen und Fußgängerzonen ohnehin kein Platz für eine Skulptur war... Coosje assoziiert zudem ein Füllhorn des Konsumismus und ein Zeichen der Vergänglichkeit. Standort: Neumarkt

[Foto: 1/2005 hpschaefer (reserv-art.de), Wikimedia Commons.
Lizenz: GNU Free Documentation License]