SkulpTour Essen

Herbert Baumann (*1927 Blumberg †1990 Stuttgart):
Sonnenscheibe (1961/62)

Muschelkalk, H 2,20 x B 2,10 x T 1,10 m.
Standort: Gruga, Tummelwiese, Nähe Tierhof

"...ein Dialog zwischen der Substanz des Steines und meinem Formwillen, der sich während des Entstehungsprozesses gleichnisartig zu dem Resultat verdichtet." [Herbert Baumann]

"Baumann genügen wenige elementare Grundformen wie Stele oder Scheibe, um archetypische Zeichen voller Symbolhaftigkeit zu erschaffen. Oft macht Baumann die Mitte zur Kraftquelle, zum Zentrum der Ausstrahlung." [Galerie Schlichtenmaier]

[Foto: mit freundlicher Erlaubnis © 10/2004 Günter Pilger. Alle Rechte vorbehalten]